fbpx

Menschenrechte auf der Krim

Vereinigungsfreiheit

Der Vatslav-Havel-Preis wurde Ojub Titiev verliehen

Der Vatslav-Havel-Preis wurde Ojub Titiev verliehen

Oktober 9, 2018

Die Menschenrechte Parlamentarische Versammlung der Europarates Preis von Vatlav Havel wurde dem Leiter des tschetschenischen Zweiges des Menschenrechte-Centers, Oyub Titiyev, der zurzeit in der Haft ist, verliehen. Dies wurde in der PACE-Sitzung erklärt, die am Montag in Straßburg eröffnet wurde, sagte PACE-Vorsitzende Lilian Mori Pasquier.

Kein Visum für deutschen Vorstand

Kein Visum für deutschen Vorstand

Oktober 9, 2018

In Moskau haben sich deutsche und russische Delegierte zum Petersburger Dialog getroffen. Russland verwehrte allerdings dem deutschen Vorstandsmitglied der Konferenz, Stefanie Schiffer, die Teilnahme.

In St. Petersburg wurde die Räumung des „Memorial“ aus dem Gebäude ausgesetzt

In St. Petersburg wurde die Räumung des &#...

August 30, 2018

Das Property Relations Committee von St. Petersburg hat die Kündigung des Pachtvertrags mit dem lokalen „Memorial“ -Büro aufgehoben. Die Menschenrechtsgesellschaft wird aus dem Gebäude vertrieben, das sie in der Razyezzhaya Straße einnimmt. Am 30. August veröffentlichte der Abgeordnete Boris Vishnevsky, der zuvor eine Anfrage an die Behörden gerichtet hatte, einen Brief des Gouverneurs von Poltawtschenko, in […]

Versammlungsfreiheit

Der Mitarbeiter von Amnesty International wurde entführt und in Inguschetien geschlagen

Der Mitarbeiter von Amnesty International ...

Oktober 15, 2018

In Inguschetien wurde ein Forscher von Amnesty International Oleg Kozlovsky entführt. Er beobachtete die Proteste gegen die Übertragung des Landes nach Tschetschenien. Wie auf der Website der internationalen Organisation berichtet wurde.

Die Details der Morgensuche in Belogorsk wurden bekannt

Die Details der Morgensuche in Belogorsk w...

Oktober 11, 2018

Mitarbeiter des russischen Bundesmigrationsdienstes (FMS) führten am Morgen des 11. Oktober in einem Privathaus in Belogorsk Ermittlungen durch, um „illegale Personen“ zu identifizieren. Dies wurde von der öffentlichen Vereinigung, „Krimsolidarität“ gemeldet.

Auswanderung

Ein Flüchtling, der aus Polen nach Russland abgeschoben wurde, wurde in Tschetschenien entführt

Ein Flüchtling, der aus Polen nach Russlan...

September 3, 2018

Ein Flüchtling aus Tschetschenien, Azamat Baiduev, der am 31. August von Polen nach Russland abgeschoben wurde, wurde am Tag nach seiner Rückkehr in die Republik entführt. Dies wurde von einem Menschenrechtsaktivisten und Leiter des Menschenrechtsanalysezentrums, Ahmed Gisayev, berichtet. Gisayev vermutet, dass die tschetschenische Speznas den Mann entführt haben könnte. Ihm zufolge sind ungefähr einhundert bewaffnete […]

Mehr als 200 „Zeugen Jehovas“ aus Russland haben in Finnland um eine Unterkunft gebeten. Einige wurden bereits abgelehnt

Mehr als 200 „Zeugen Jehovas“ ...

August 22, 2018

Mehr als 200 Mitglieder der Organisation „Zeugen Jehovas“, die in Russland als extremistisch anerkannt und verboten ist, haben sich in Finnland um eine Unterkunft beworben. Nur von Beginn des Jahres 2018 an gerechnet wanderten ungefähr 100 Mitglieder dieser Organisation in das Land ein. Soweit hat der Vertreter des Einwanderungsdienstes von Juha Simil der finnischen Zeitung Aamulehti […]

2017 verließen 125 Menschen wegen Verfolgung der LGBT-Gemeinschaft Tschetschenien

2017 verließen 125 Menschen wegen Verfolgu...

August 7, 2018

Seit Anfang 2017 haben mindestens 125 Menschen Tschetschenien wegen der Verfolgung der LGBT-Gemeinschaft durch lokale Behörden verlassen, berichtete das russische LGBT-Netzwerk.  „Unter ihnen befinden sich 49 Personen, die von Strafverfolgungsbehörden in Tschetschenien inhaftiert und befragt wurden. Sie mussten die nicht-traditionelle Orientierung gestehen und Daten von Bekannten herausgeben. Von denen, die inhaftiert waren, berichteten 37 Menschen […]

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031