fbpx

Menschenrechte auf der Krim

Der Aktivist Belalov, dessen Haus auf der Krim durchsucht wurde, wurde für 5 Tage inhaftiert

Der Aktivist Belalov, dessen Haus auf der ...

Krim Nachrichten Spezielle Projekte

Am 14. September inhaftierte das Stadtgericht Bakhchisaray Osman Belyalov, einen Aktivisten der öffentlichen Vereinigung „Krim-Solidarität“, für fünf Tage wegen „Massenproduktion und Verbreitung extremistischer Materialien“ (Art. 20.29 des Verwa[...]

Vereinigungsfreiheit

In St. Petersburg wurde die Räumung des „Memorial“ aus dem Gebäude ausgesetzt

In St. Petersburg wurde die Räumung des „Memorial“ aus dem Gebäude ausgesetzt

August 30, 2018

Das Property Relations Committee von St. Petersburg hat die Kündigung des Pachtvertrags mit dem lokalen „Memorial“ -Büro aufgehoben. Die Menschenrechtsgesellschaft wird aus dem Gebäude vertrieben, das sie in der Razyezzhaya Straße einnimmt. Am 30. August veröffentlichte der Abgeordnete Boris Vishnevsky, der zuvor eine Anfrage an die Behörden gerichtet hatte, einen Brief des Gouverneurs von Poltawtschenko, in […]

Menschenrechtsaktivisten appellierten an Putin wegen Kadyrows Drohungen, ihnen die Arbeit in Tschetschenien zu verbieten

Menschenrechtsaktivisten appellierten an P...

August 29, 2018

Die internationalen Menschenrechtsorganisationen Amnesty International, Human Rights Watch und Front Line Defenders haben den russischen Präsidenten Wladimir Putin in einem offenen Brief darum gebeten, eine Antwort auf die Worte des tschetschenischen Präsidenten Ramzan Kadyrow zu geben. Er hatte gesagt, dass Tschetschenien nach dem Prozess gegen Oyuba Titieva, den Leiter des „Memorial“-Büros in Grosny, zu einem […]

Die Generalstaatsanwaltschaft erklärte die amerikanische Umweltorganisation zu einer Bedrohung für Russland

Die Generalstaatsanwaltschaft erklärte die...

August 25, 2018

Die Generalstaatsanwaltschaft hat die American Pacific Environment Organisation (PERC, Pacific Center for the Protection of the Environment and Natural Resources) laut der Internetseite der Agentur als „unerwünscht“ bezeichnet. „Es ist erwiesen, dass die Arbeit der Organisation eine Bedrohung für die Grundlagen der Verfassungsordnung der Russischen Föderation und für die Sicherheit des Staates darstellt“, schreibt die […]

Versammlungsfreiheit

Auf der Krim führen Sondereinsatzkräfte Durchsuchungen in den Wohnräumen mehrerer Anwohner durch

Auf der Krim führen Sondereinsatzkräfte Du...

September 4, 2018

Am Morgen des 4. September wurden mehrere Einwohner der Krim durchsucht und inhaftiert. Der Bürgerrechtler Marlen Mustafayev wurde in das Hauptquartier des Krim-Innenministeriums gebracht, Zarema Kulametova in ein Haus, in dem der Unternehmer Abdulla Jakubov durchsucht wurde. Dies wird vom Crimean Solidarity Projekt berichtet. Die Durchsuchung von Marlen Mustafayevs Wohnräumen begann im Dorf Kamenka im […]

Das Gericht in Samara bestätigte die Festnahme eines Rentners, der beschuldigt wird, eine extremistische Gemeinschaft gegründet zu haben

Das Gericht in Samara bestätigte die Festn...

September 1, 2018

Das Landgericht von Samara hat die Festnahme des Rentners Lyubov Kuzaeva, der mehrerer extremistischen Artikel angeklagt wird, für rechtmäßig befunden. Dies wurde in der Internationalen Menschenrechtsgruppe „Agora“ berichtet, die sich auf den Rechtsanwalt Timur Miftahutdinov bezieht, der die Interessen von Kuzaeva vertritt. Das Gericht bestätigte die Entscheidung des Bezirksgerichts Samara, Kuzaeva bis zum 27. September […]

Auswanderung

Ein Flüchtling, der aus Polen nach Russland abgeschoben wurde, wurde in Tschetschenien entführt

Ein Flüchtling, der aus Polen nach Russlan...

September 3, 2018

Ein Flüchtling aus Tschetschenien, Azamat Baiduev, der am 31. August von Polen nach Russland abgeschoben wurde, wurde am Tag nach seiner Rückkehr in die Republik entführt. Dies wurde von einem Menschenrechtsaktivisten und Leiter des Menschenrechtsanalysezentrums, Ahmed Gisayev, berichtet. Gisayev vermutet, dass die tschetschenische Speznas den Mann entführt haben könnte. Ihm zufolge sind ungefähr einhundert bewaffnete […]

Mehr als 200 „Zeugen Jehovas“ aus Russland haben in Finnland um eine Unterkunft gebeten. Einige wurden bereits abgelehnt

Mehr als 200 „Zeugen Jehovas“ ...

August 22, 2018

Mehr als 200 Mitglieder der Organisation „Zeugen Jehovas“, die in Russland als extremistisch anerkannt und verboten ist, haben sich in Finnland um eine Unterkunft beworben. Nur von Beginn des Jahres 2018 an gerechnet wanderten ungefähr 100 Mitglieder dieser Organisation in das Land ein. Soweit hat der Vertreter des Einwanderungsdienstes von Juha Simil der finnischen Zeitung Aamulehti […]

2017 verließen 125 Menschen wegen Verfolgung der LGBT-Gemeinschaft Tschetschenien

2017 verließen 125 Menschen wegen Verfolgu...

August 7, 2018

Seit Anfang 2017 haben mindestens 125 Menschen Tschetschenien wegen der Verfolgung der LGBT-Gemeinschaft durch lokale Behörden verlassen, berichtete das russische LGBT-Netzwerk.  „Unter ihnen befinden sich 49 Personen, die von Strafverfolgungsbehörden in Tschetschenien inhaftiert und befragt wurden. Sie mussten die nicht-traditionelle Orientierung gestehen und Daten von Bekannten herausgeben. Von denen, die inhaftiert waren, berichteten 37 Menschen […]

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930