fbpx

Versammlungsfreiheit

Kategorie: Versammlungsfreiheit

Der Mitarbeiter von Amnesty International wurde entführt und in Inguschetien geschlagen

Der Mitarbeiter von Amnesty International wurde...

Oktober 15, 2018

Ansichten 15 In Inguschetien wurde ein Forscher von Amnesty International Oleg Kozlovsky entführt. Er beobachtete die Proteste gegen die Übertragung des Landes nach Tschetschenien. Wie auf der Website der internationalen Organisation berichtet wurde.

Mehr

Die Details der Morgensuche in Belogorsk wurden...

Oktober 11, 2018

Ansichten 873 Mitarbeiter des russischen Bundesmigrationsdienstes (FMS) führten am Morgen des 11. Oktober in einem Privathaus in Belogorsk Ermittlungen durch, um „illegale Personen“ zu identifizieren. Dies wurde von der öffentlichen Vereinigung, „Krimsolidarität“ gemeldet.

Mehr
Die Details der Morgensuche in Belogorsk wurden bekannt
Auf der Krim führen Sondereinsatzkräfte Durchsuchungen in den Wohnräumen mehrerer Anwohner durch

Auf der Krim führen Sondereinsatzkräfte Durchsu...

September 4, 2018

Ansichten 38 Am Morgen des 4. September wurden mehrere Einwohner der Krim durchsucht und inhaftiert. Der Bürgerrechtler Marlen Mustafayev wurde in das Hauptquartier des Krim-Innenministeriums gebracht, Zarema Kulametova in ein Haus, in dem der Unternehmer Abdulla Jakubov durchsucht wurde. Dies wird vom Crimean Solidarity Projekt berichtet. Die Durchsuchung von Marlen Mustafayevs Wohnräumen begann im Dorf

Mehr

Das Gericht in Samara bestätigte die Festnahme ...

September 1, 2018

Ansichten 31 Das Landgericht von Samara hat die Festnahme des Rentners Lyubov Kuzaeva, der mehrerer extremistischen Artikel angeklagt wird, für rechtmäßig befunden. Dies wurde in der Internationalen Menschenrechtsgruppe „Agora“ berichtet, die sich auf den Rechtsanwalt Timur Miftahutdinov bezieht, der die Interessen von Kuzaeva vertritt. Das Gericht bestätigte die Entscheidung des Bezirksgerichts Samara, Kuzaeva bis zum

Mehr
Das Gericht in Samara bestätigte die Festnahme eines Rentners, der beschuldigt wird, eine extremistische Gemeinschaft gegründet zu haben
„Glücklicher Zug“, „Heimat! Freiheit! Putin! „Und andere Gründe, warum die Regionen die Proteste von Nawalny am 9. September verbieten

„Glücklicher Zug“, „Heimat! F...

August 31, 2018

Ansichten 38 Die Behörden der russischen Städte verweigern nach und nach den Anhängern des politischen Gegners Aleksei Nawalny gegen die Erhöhung des Rentenalters an einem kombinierten Wahltag am 9. September zu protestieren. Ablehnungen sind bereits aus Moskau, Jekaterinburg, Perm, Nischni Nowgorod und Pensa gekommen. An einigen Orten sind Proteste noch erlaubt. Das Ministerium für öffentliche

Mehr

Das Gericht wies den Fall eines Rentners zurück...

August 30, 2018

Ansichten 20 In Nizhny Tagil wies das Gericht den Fall der Rentnerin Irina Kutsenok zurück, zu der ein Protokoll über die Einladung von Dorfbewohnern zu einem Treffen mit Journalisten des Vesti-Programms verfasst wurde, wie das Menschenrechtsprojekt Apologia Protesta berichtet. Das Gericht hat entschieden, dass es keine Zusammensetzung von Straftaten in den Handlungen des Pensionärs gibt.

Mehr
Das Gericht wies den Fall eines Rentners zurück, der beschuldigt wurde, wegen der Einladung von Dorfbewohnern zu einem Treffen mit Journalisten eine Kundgebung organisiert zu haben

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031