fbpx

Spezielle Projekte

Kategorie: Spezielle Projekte

Sie brachten zwei kriminelle Fälle auf einen Krimtatar, der über die Entführung und Folter berichtet hatte

Sie brachten zwei kriminelle Fälle auf einen Kr...

Juni 30, 2018

Ansichten 117 Die kriminellen Körper auf der Krim haben zwei kriminelle Fälle gegen den Krimtatar Renat Paralamov initiiert, die im September des letzten Jahres von der Heimat abgeführt und von unbekannten Menschen mit Masken ohne Identifizierungskennzeichen gefoltert wurde. Dies wurde am 30. Juni in einer Sitzung der öffentlichen Vereinigung „Krimsolidarität“ durch den Anwalt der Paralamov

Mehr

Ein Krimtatar-Aktivist wurde ohne Gerichtsentsc...

Juni 30, 2018

Ansichten 44 Der Aktivist und Blogger Nariman Memedinov wurde am 28. Juni in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. Dies berichtet die „Crimean Solidarity“ Bewegung in Bezug auf die Aussage des Anwalts Emil Kurbedinov. Laut ihm wurde Memedinov für mindestens 20 Tage für eine „Untersuchung“ ins Krankenhaus gebracht. Der Rechtsanwalt vermerkte, dass der Aktivist in ein Krankenhaus

Mehr
Ein Krimtatar-Aktivist wurde ohne Gerichtsentscheidung in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht
Der Beteiligte im „Hizb ut-Tahrir“ Jalta-Fall Emir-Usain Kuku trat in einen Hungerstreik

Der Beteiligte im „Hizb ut-Tahrir“ ...

Juni 28, 2018

Ansichten 93 Emir-Usain Kuku, der im Fall Hizb ut-Tahrir in Jalta angeklagt wurde, trat am 26. Juni in einen Hungerstreik, der von seiner Frau Meriem auf Facebook mitgeteilt wurde. „Diese voreingenommene und rechtswidrige Verfolgung und Anschuldigung des Terrorismus hat ihn zu diesem Schritt gebracht. Dies ist ein Protest gegen erfundene Fälle gegen ihn und andere

Mehr

Die Festnahme des angeklagten Anarchisten wurde...

Juni 28, 2018

Ansichten 74 Das Gericht in Jewpatorija verlängerte die Verhaftung des falschen Aktivisten Yevgeny Karakashev bis zum 31. Juli, da diesem vorgeworfen wurde, zu Terrorismus aufgerufen zu haben. Dies berichtete der Anwalt der internationalen Menschenrechtsgruppe „Agora“, Alexei Ladin. Karakashev wird beschuldigt, zu Hass oder Feindschaft aufgerufen zu haben (§ 1 Artikel 282 des Strafgesetzbuches) und mithilfe

Mehr
Die Festnahme des angeklagten Anarchisten wurde aufgrund von Terrorismus-Anklagen erweitert
Es kam zu einer Hausdurchsuchung bei den Krimtataren auf der Krim

Es kam zu einer Hausdurchsuchung bei den Krimta...

Juni 20, 2018

Ansichten 76 In der Stadt Alupka auf der Krim wurde im Haus der Krimtataren eine Durchsuchung durchgeführt. Dies wird auf der Seite „Crimean Solidarity“ auf Facebook berichtet. Nadzhie Kaidanova, die im Haus wohnte, wurde in die FSB-Abteilung gebracht. Ihr Ehemann begleitete sie. Während der Durchsuchung haben die Strafverfolgungsbeamten elektronische Datenträger, einschließlich das Telefon der Mutter

Mehr

Die fünf Teilnehmer des „Falls vom 26. Februar&...

Juni 19, 2018

Ansichten 46 Der Richter des Zentralen Bezirksgerichts von Simferopol, Sergei Demenok, erteilte den fünf Teilnehmern des „Falls vom 26. Februar“ Bewährungsstrafen. Ali Asanov und Mustafa Degemendji wurden zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt, Arsen Yunusov und Eskender Kantemirow zu vier Jahren. Eskender Emirwalijew erhielt eine Bewährungsstrafe von drei Jahren. Alle werden für drei Jahre auf Bewährung

Mehr
Die fünf Teilnehmer des „Falls vom 26. Februar“ erhielten Bewährungsstrafen
Das Gericht auf der Krim hat ein Urteil über das „Verfahren vom 26. Februar“ gefällt

Das Gericht auf der Krim hat ein Urteil über da...

Juni 19, 2018

Ansichten 58 Das Zentrale Bezirksgericht von Simferopol verurteilte die Teilnehmer des „Verfahrens vom 26. Februar“ zu Bewährungsstrafen. Ali Asanova und Mustafa Degermenji erhielten 4 Jahre und 6 Monate Bewährungsstrafe, Arsen Yunusov und Eskender Kantemirov erhielten 4 Jahre Bewährungsstrafe, Eskender Emirvaliyev erhielt 3 Jahre und 6 Monate Bewährungsstrafe mit einer Probezeit von jeweils 3 Jahren. Alle

Mehr

Haftstrafe für Beteiligte des Simferopoler Fall...

Juni 8, 2018

Ansichten 97 Im Simferopoler Fall »Hizb ut-Tahrir« verlängerte der Oberste Gerichtshof der Krim am 8. Juni die Haftstrafe für Teymur Abdullayev, Uzeir Abdullayev, Aider Saledinov, Rustem Ismailov und Emil Jemadenov um zwei Monate. Dies teilte Rechtsanwalt Sergei Legostov mit. »Die Haftstrafe von Uzeir Abdullayev wurde bis zum 10. August verlängert. Die gesamte Haftdauer beträgt 22

Mehr
Haftstrafe für Beteiligte des Simferopoler Falles »Hizb ut-Tahrir« um zwei Monate verlängert
Die Verdächtigen des Bakhchisaray-Falles „Hizb ut-Tahrir“ wurden verhaftet

Die Verdächtigen des Bakhchisaray-Falles &#8222...

Juni 6, 2018

Ansichten 75 Das Kiewer Landgericht von Simferopol hat die Inhaftierung für die Beteiligten am Bakhchisarai-Fall „Hizb ut-Tahrir“, Memet Belyalov, Marlen (Suleiman) Asanov, Ernets Ametov, Server Mustafayev und Edma Smailov um zwei Monate verlängert. Dies wurde in der Gruppe der „Crimean Solidity“-Bewegung berichtet. Alle fünf Angeklagten wurden vor dem 9. August in Untersuchungshaft genommen. Den Anwälten

Mehr

Rechtliche Analyse: das Gesetz über “unerwünsch...

Januar 24, 2018

Ansichten 176 Am 19 Mai wurde in dritter Lesung das Föderationsgesetz “Über die Eintragung von Änderungen in einzelne Gesetzgebungsakte der Russischen Föderation – das Gesetz über “unerwünschte nichtstaatliche Organisationen” angenommen. Am 23. Mai wurde es vom Präsidenten unterzeichnet. Am 26.04.2017 sind drei ausländische Nichtregierungsorganisationen von der Russischen Föderation für “unerwünscht” erklärt worden. Aus

Mehr
Rechtliche Analyse: das Gesetz über “unerwünschte nichtstaatliche Organisationen”

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31