fbpx
Es kam zu einer Hausdurchsuchung bei den Krimtataren auf der Krim

Juni 20, 2018

Es kam zu einer Hausdurchsuchung bei den Krimtataren auf der Krim

In der Stadt Alupka auf der Krim wurde im Haus der Krimtataren eine Durchsuchung durchgeführt. Dies wird auf der Seite „Crimean Solidarity“ auf Facebook berichtet. Nadzhie Kaidanova, die im Haus wohnte, wurde in die FSB-Abteilung gebracht. Ihr Ehemann begleitete sie. Während der Durchsuchung haben die Strafverfolgungsbeamten elektronische Datenträger, einschließlich das Telefon der Mutter von Kaidanova, beschlagnahmt.

Die Gefangenen wurden gegen 12.30 Uhr freigelassen.

„Die Crimean Solidarity“: Verwandte der Kaidanovs haben berichtet, dass Sie 2016 bereits von einer Hausdurchsuchung betroffen waren – auch ihre Telefone und ein Tablet wurden beschlagnahmt.

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031