fbpx
Das Gericht in Samara bestätigte die Festnahme eines Rentners, der beschuldigt wird, eine extremistische Gemeinschaft gegründet zu haben

September 1, 2018

Das Gericht in Samara bestätigte die Festnahme eines Rentners, der beschuldigt wird, eine extremistische Gemeinschaft gegründet zu haben

Das Landgericht von Samara hat die Festnahme des Rentners Lyubov Kuzaeva, der mehrerer extremistischen Artikel angeklagt wird, für rechtmäßig befunden. Dies wurde in der Internationalen Menschenrechtsgruppe „Agora“ berichtet, die sich auf den Rechtsanwalt Timur Miftahutdinov bezieht, der die Interessen von Kuzaeva vertritt. Das Gericht bestätigte die Entscheidung des Bezirksgerichts Samara, Kuzaeva bis zum 27. September in Haft zu behalten.

Lyubov Kuzaeva wird fünf Artikel des Strafgesetzbuches und zehn Episoden: der Organisierung einer extremistischen Gemeinschaft (S.1 Art. 282.1 des Strafgesetzbuches), der Aufstachelung des Hasses durch eine organisierte Gruppe (n. „In“ P.2 Art. 282 des Strafgesetzbuches, vier Episoden), der Rehabilitation des Nationalsozialismus (K. 1 Art. 354.1 des Strafgesetzbuches, zwei Episoden), öffentlicher Aufrufe zum Separatismus (h. 1 Art. 280.1 des Strafgesetzbuches) und der Durchführung extremistischer Aktivitäten über das Internet (h. 2 Art. 280 des Strafgesetzbuches) angeklagt.

Der Untersuchung zufolge wurden die gefährlichen Aktivitäten von Kuzaeva ausgeführt, indem extremistische Materialien über VKontakte verbreitet wurden und auch befohlen wurde, das Gleiche für Mitglieder der extremistischen Gemeinschaft zu tun, die von dem Rentner „Die Gemeinschaft der indigenen russischen Bevölkerung des Gebiets Samara“ geschaffen wurde.

In einem Brief an den Untersuchungsausschuss schrieb das FSB, dass Kuzaeva „unautorisierte Massenveranstaltungen planen und organisieren wollte, um die Situation am Vorabend der Duma-Wahlen in Tolyatti und der Wahl des Gouverneurs der Region Samara zu destabilisieren“. Rechtsanwalt Timur Miftahutdinov vermerkte, dass Kuzaeva mit nur einer entscheidenden Stimme ein Mitglied der Wahlkommission in Togliatti war und Dankbarkeit vom Leiter der Zentralen Wahlkommission hatte.

Am 16. August hat das Landgericht Samara den ehemaligen Führer der „Gemeinschaft der indigenen russischen Bevölkerung des Gebiets Samara“ Lyubov Kuzaeva bis zum 27. September verhaftet. Im September des Jahres 2017 fügte Rosfinmonitoring die Frau der Liste von Personen hinzu, die an Extremismus und Terrorismus beteiligt waren und sperrte das Konto, das für den Empfang ihrer Pensionsrückstellungen vorgesehen war.

 

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30