fbpx
Das Gericht auf der Krim hat einen Teilnehmer des Simferopol-Falls der „Hizb ut-Tahrir“ verhaftet

August 9, 2018

Das Gericht auf der Krim hat einen Teilnehmer des Simferopol-Falls der „Hizb ut-Tahrir“ verhaftet

Das oberste Gericht der Krim hat den Teilnehmer des Falls Simferopol „Hizb ut-Tahrir“, Aider Saledinov festgenommen. Dies wurde auf Facebook vom Verein „Crimean solidarity“ gemeldet.

Saledinov wird bis zum 11. September inhaftiert bleiben.

Saledinovs Interessen wurden bewusst von einem Anwalt vertreten. Die Angehörigen der Beschuldigten durften den Gerichtssaal nicht betreten.

Aider Saledinov, Uzeyir Abdullayev, Rustem Ismailov und Emil Dzhemadenov werden beschuldigt, an den Aktivitäten der Terrororganisation Hizb ut-Tahrir beteiligt zu sein (§ 2 Artikel 205.5 des Strafgesetzbuches), Teymur Abdullaev – der Organisation der Zelle (§ 1 Artikel 205.5 des Strafgesetzbuches). Dies ist der vierte Fall gegen die mutmaßlichen Mitglieder von Hizb ut-Tahrir, die auf dem Krimgebiet tätig waren.
Alle fünf Angeklagten wurden im November 2016 nach einer Reihe von Hausdurchsuchungen der Krimtataren festgenommen und verhaftet. Im Dezember desselben Jahres gaben Saledinov, Ismailov und Uzeir Abdullayev an, dass sie während des Transports zu den Ermittlungsaktivitäten von FSB-Agenten geschlagen wurden.
„Hizb ut-Tahrir“ ist auf dem Territorium Russlands als terroristische Organisation anerkannt. In verschiedenen Regionen des Landes wurden Fälle von Terrorismus angezettelt, während Mitglieder der Zellen der Organisation beschuldigt und zu verschiedenen Bedingungen innerhalb der strikten Regimekolonie verurteilt wurden, nur weil sie sich in Wohnungen getroffen, religiöse Literatur gelesen und neue Mitglieder rekrutiert hatten.

Nach Ansicht einiger Experten ist Hizb ut-Tahrir auf illegitime Weise als Terrororganisation anerkannt, da seine Teilnehmer in Russland keine terroristischen Handlungen vorbereitet oder durchgeführt haben.

Kalender der Veröffentlichungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930