Auf der Krim werden zwei Bürgeraktivisten und ein Journalist festgenommen

news_image: 

 

Auf der annektierten Krim wurden Taras Ibragimow, Journalist des Nachrichtenportals www.article20.org und Bürgeraktivisten Osman Arfmetow und Remsi Iljasow von den Mitarbeitern des Zentrums für Extremismusbekämpfung (Zentrum „E“) festgenommen. Darüber berichtet Tamila Taschewa, Leiterin der Nichtregierungsorganisation Krim-SOS.

Remsi Iljasow wurde arrestiert, nachdem er seinen im Februar 2017 beschlagnahmten Mobiltelefon abholen wollte. Während der Abholung wurde Iljasow unter Anklage gestellt, dass er extremistisches Content über Social Media verbreitet. Die später angekommenen Ibragimow und Arifmetow wurden auch festgenommen.

Später wurde Journalist Ibragimow freigelassen, während die beiden Aktivisten noch verhaftet bleiben.

Share this